Geoff Lawson, Director of Styling bei Jaguar


Geoff Lawson, Director of Styling, war bei Jaguar von 1984 bis zu seinem Tod 1999 und gestaltete das gesamte Jaguar Line-Up der 90er bis 2004. Er war maßgeblich auch am neuen E-Type orientierten Styling des XK8 beteiligt.

  • XJ220
  • XK8 und XKR (X100)
  • S-Type
  • XJ (X350)
  • X-Type
  • Erst nach seinem Tod begann bei Jaguar die Ära der gefeierten Stardesigner.
Geoffrey Lawson

Geoffrey Lawson, geboren Leicester am 5. November 1944; verheiratet (ein Sohn, eine Tochter); starb in Coventry am 24. Juni 1999.

 

Geoff Lawson wurde 1994 in Leicester in England geboren und starb unerwartet 1999 in Coventry in seiner Funktion als Chefdesigner bzw. „Director of Styling“ bei Jaguar. Ian Callum folgte ihm in seiner Funktion.

geoff lawson designer jaguar x100Als Chef-Designer des Unternehmens war er für eine Reihe sehr erfolgreicher Modelle verantwortlich. Dazu gehörten der XJ220, die neuen XJ6 und XJ8 Limousinen, der XK8-Sportwagen und schließlich den S-TYPE.

Seine erfolgreichen Entwürfe waren ein sehr einflussreicher Faktor bei Jaguars Transition zu einem modernen Autobauer in den 1990er Jahren. Während dieser Zeit fand auch ein Ausbau der unternehmensweiten Ressourcen für die Designabteilung statt. Das Styling-Center trägt nun seinen Namen: „Geoff Lawson Studio“

Michael H. Dale, Präsident, Jaguar Nordamerika über Lawson:

„Geoff Lawson war einer jener Menschen, die man im Leben selten Trifft. Er war wunderbar kreativ und erfinderisch. Was viel wichtiger ist: Er war ein guter Freund für viele von uns aus dem Jaguar-Team. Lustig, selbstironisch und warm, enorm geduldig mit unseren Anmerkungen zu seinen Entwürfen und er gab jedem das Gefühl etwas zum Endergebnis beigetragen zu haben.“

Lawson war bekannt für seine vielfältigen Hobbys und Interessen. Diese schlossen seine Liebe zu amerikanischen Autos, Modellbau aber auch Musik ein. Er spielte Gitarre und entwarf auch Konzepte dafür. Neben seiner Liebe zu abstrakter Kunst, hatte Lawson auch ein Fable für Waffen und das Schießen.

Als junger Mann studierte er Design am Leicester College of Art und machte seinen Master im Möbeldesign am Royal College of Art in London. Sein Werk umfasse neben bekannten Jaguar-Konzepten auch Gitarren, Waffen und LKW bei Britisch Leyland Trucks.

Geoffrey Lawson, geboren Leicester am 5. November 1944; verheiratet (ein Sohn, eine Tochter); starb in Coventry am 24. Juni 1999.

Fotos aus einer Presseaussendung von Jaguar Cars Ltd.